Ausflug

von larissa boehning

Erst sagt der Wetter-Fachmann im Radio: Der Nebel wird sich im Laufe des Tages lichten. Dann (selbst erstaunt über die poetische Dimension seiner Worte, glaube ich), dass die Wetterverhältnisse sich ändern werden. Ich merke, wie ich dem Nebel nachhänge, der sich lichten wird (lichten, was für ein schönes Wort), und den kurzen Ausflug des Meteorologen ins Poetische genossen habe.

Advertisements