Antwort

von larissa boehning

Der Vorteil eines Hundes, denke ich – als ich an dem professoral wirkenden Mann vorbeigehe, der aufmunternd-zärtlich mit seinem kleinen Hund spricht, der sich aus irgendwelchen Gründen nicht vom Fleck bewegen will –, der Vorteil eines Hundes ist, dass man in der Öffentlichkeit Grund hat, vor sich hinzureden; und dass man nie auf Antwort warten muss.

Advertisements