Werber

von larissa boehning

Die Bundeswehr bittet mich darum, ihren You-tube-Kanal ‚Bundeswehr exclusive‘ zu abonnieren. Ich bin irritiert darüber, weil ich es mit dem Zustand von ‚embedded-sein‘ nicht zusammenbringe, und auch nicht zu unterscheiden weiß, ob der Kanal von der Realität erzählt oder fiktional ist. Dann fällt mir eine Soldaten-Rekrutierungs-Anzeige ein, die ich letztens in der U-Bahn gesehen habe, über die jemand mit schwarzem Edding geschrieben hatte: „Keine Werber fürs Sterba“, und ich bin mit den Gedanken ganz woanders.

Advertisements