Alles anders

von larissa boehning

Fahre mit dem Fahrrad durch das Wäldchen zum Einkaufen, kurz nach dem Regen, die kühle Luft an den nackten Armen. Und ich muss plötzlich daran denken, wie ich früher nach der Schule mit dem Fahrrad zum Leichtathletiktraining gefahren bin, durch die grünen Baumschulfelder, den Tunnel hoch, zum Sportplatz, die Luft oft regenfeucht im norddeutschen Sommer. Es ist das gleiche Gefühl an den Armen, damals wie jetzt, nur ist sonst alles anders.