Moment

von larissa boehning

Ich schaue in das Innere des sandgelben, alten Mercedes‘ – ein Strich-Achter?, nein, dieses Coupé mit dem speziellen Namen, auf den ich nicht komme – und mir schlägt im gleichen Moment ein dumpfes Gefühl gegen die Brust. Ich gehe weiter, etwas im Taumel. Es war, als hätte ich einen Augenblick lang zurück in meine eigene Vergangenheit geschaut. Die dort war, in diesem Wagen, als Beifahrerin, während ich hier auf dem Bürgersteig stehe. Dazwischen liegen unerklärlich viele Jahre. Kurz zusammengeschrumpft auf diesen Moment.