Blindenhund

Sehe den gescheckten Blindenhund, der nahezu hoheitlich auf dem Bahnsteig steht, umsichtig, wachsam, als wäre ihm die Verantwortung für sein Herrchen mit jeder Faser seines Körpers bewusst – und denke seltsamerweise an eine Passage bei Robert Harris, wo er Stalin zitiert:  „Dankbarkeit ist eine Hundekrankheit“. Mich springt wieder die menschenverachtende Grausamkeit dieser Aussage an, nur durch den Kontrast zu dem vertrauensvollen Miteinander, das Mensch und Tier hier teilen.