Trauer

Die Trauer legt sich ganz langsam über mich. In der S-Bahn ist es sehr ruhig, keiner redet, viele schauen aus dem Fenster. Die gemeinsame nachdenkliche Bedrücktheit ist spürbar.