Doppelt

von larissa boehning

Musste heute an die zwei jungen Männer denken, die mir letztens in der U-Bahn gegenübersaßen. Erst sehe ich nur, dass sie beide das gleiche Taschenbuch lesen – jeder eins. Dann wird mir klar: es sind Zwillinge, beide in ähnlich lässigen T-Shirts, Shorts und Sneakers. Ähnliche Haarschnitte haben sie, die Seiten kurz, oben struppig, der eine etwas wilder zerwühlt als der andere. Aber beide sind sie gleich versunken, ins Lesen. Ganz absorbiert. Nach einer Weile entziffere ich den sich kaum vom Hintergrund unterscheidenden Titel: INVISIBLE MEN.