Wer hat die Macht?

von larissa boehning

Ein russischer Mann mit Bürstenhaarschnitt redet ununterbrochen auf die zwei Russinnen ein, die neben ihm sitzen. Er redet über das Arbeiten, über eine Arbeit, den Job-Center und dass er dort eine Regelung nicht versteht – so viel verstehe ich. Die eine Russin gibt leise, verzagte Antworten. Die andere lächelt ununterbrochen – ein Zeugen-Jehova-Lächeln. In der Hand hält sie ein schmales Ringheft. Ich kann lesen, was auf dem Titelblatt steht: DIE WELT – WER HAT DIE MACHT? Es ist ein oft gelesenes Heft. Ihr Zeigefinger ruht zwischen den Seiten. Als könnte sie das Heft jederzeit aufschlagen und daraus die Antwort auf die Frage vorlesen.