Wahrheit

von larissa boehning

Die Wahrheit (über einen selbst) tut weh, verletzt, sticht wie ein Messer, reißt Wunden. Kein Wunder, dass wir Menschen Angst vor ihr haben. Aber eines kann die Wahrheit nicht. Sie bringt nicht um, sie kann nicht töten. Das kann nur die Illusion. Die mir vorgaukelt, richtig lebendig, richtig am Leben zu sein.
Auch aus diesem Grund ist die Wahrheit der Anfang von allem. Und die Sehnsucht so groß nach ihr.