App

von larissa boehning

W. kommt mit einer Vogelstimmen-App um die Ecke. Ich lehne sie ab, was für ein Blödsinn, Vögel per App anzusingen, damit sie zu einem auf die Terrasse kommen und zurücksingen. Im Wald, beim Laufen, bleibt meine Tochter plötzlich stehen und sagt: „Hört mal!“ Sie hat – nach etwas Spiel mit der App – den laut singenden Vogel wahrgenommen. Wir bleiben stehen. Er singt eine immer gleiche Melodie, einen frech-auffordernden Balzruf. Er ist so laut, ich denke, es müsste ein großer Vogel sein. Er ist ganz klein, Spatzgröße. Ich erwische mich beim Gedanken, es jetzt nicht schlecht zu finden, die App zu befragen, welcher Vogel das ist und was sein Gesang genau zu bedeuten hat.