Getriebenheit

von larissa boehning

Irgendwie wieder so ein Tag, an dem ich meiner Zeit hinterher renne. Immer knapp, immer in Eile, und dennoch ist sie mir voraus. Getriebenheit, das ist das Wort dafür. Was treibt mich? Wie alle Plagen unserer Zeit, ist es nichts im Außen. Nicht nur. Ich bin es, die mich selbst vor sich her treibt.