Sparkasse

von larissa boehning

Vier Security-Männer mit roten Jacken flankieren die lange Schlange aus Flüchtlingen, die vor dem Eingang der Bank warten. Erst nach Prüfung der Papiere darf ein Flüchtling eintreten. Ein sehr großer, sparkassenroter Mülleimer wurde zusätzlich neben dem Eingang aufgestellt. Die Security-Männer halten rote Kaffeebecher in den Händen. Einer singt eine Halbton-Melodie. Ein anderer öffnet die Tür für mich, für einen Menschen, der einfach hineingehen kann, weil er das Glück hat, ein Konto zu besitzen.